Online-Marketing


Wir sprechen inlingua!

Unsere Arbeit für die inlingua Sprachinstitute lässt sich eigentlich mit zwei Worten beschreiben: Online-Marketing. Hier sprechen wir allerdings von einem Full-Service-Paket, das von A wie Google Ads bis Z wie zielgruppengerechte Ansprache alle Möglichkeiten ausschöpft, die das Internet bietet. 

Die allererste Lektion im Online-Marketing heißt immer: gefunden werden. Dafür sorgen wir mit professioneller Suchmaschinenoptimierung und relevantem Content, sprich nutzergerechter Aufbereitung der Kursbeschreibungen, Angebote und Aktionen sowie einer übersichtlichen Oberfläche, durch die sich die inlingua-Kunden und –Interessenten auf der Website optimal zurechtfinden. inlingua selbst kann sich aus unserem Text-, Template- und Bilderpool bedienen.

Und weil das Web niemals schläft, halten wir die inlingua-Website technisch und inhaltlich stets auf dem neuesten Stand – wie bei allen unseren Kunden. So implementieren wir die jeweils neuesten Technologien im Online-Marketing. Aktuell ist dies das Thema Reviews bzw. Bewertungen und Local SEO (Yext). So erzeugt die Website unterm Strich mehr Anfragen und mehr Bekanntheit. In dem monatlichen Website-Monitoring kann dies der Kunde präzise aus den Website-Kennzahlen (Google Analytics und Ads) herauslesen.

Beste Noten fürs Online-Marketing.

Im Online-Kampagnenbereich ziehen wir für inlingua alle Register. Google Ads-Kampagnen, Keyword-Advertising, Retargeting-Banner und Display Ads gehören ebenso dazu wie die Aktivitäten im Facebook-Marketing. Alle Kunden, die bei uns Ads-Kampagnen gebucht haben, was bei nahezu allen inlingua-Sprachschulen in unserem Portfolio der Fall ist, bekommen ein- bis zwei Mal pro Jahr einen sogenannten erweiterten Kampagnenreport, bei dem wir alle Anzeigen visualisieren und persönlich mit dem Kunden besprechen. 

Kein Wunder, dass die von uns betreuten inlingua-Sprachinstitute fürs Online-Marketing nur beste Noten erteilen. Denn sie wissen: Wir sind immer da, wenn’s darum geht Aufgaben zu lösen und bei Google vorne dabei zu sein. In diesem Sinne sind wir gerne Streber.